Wir sind eine Gruppe von derzeit 46 tanzsportbegeisterten Frauen und Männern, die sich ein- oder zweimal in der Woche zum gemeinsamen Training treffen.

Im Jahre 2011 haben wir - damals noch in kleiner Runde von ca. 5 Paaren - unsere ersten Tanzschritte im langsamen Walzer, Cha Cha und der Rumba erlernt.
Dem Anfängerkurs folgten 2 Fortgeschrittenenkurse.
Mittlerweile sind wir 23 Paare und tanzen in 3 Hobbygruppen - jetzt auch Tango, Quickstep, Slow Fox, Wiener Walzer, Samba und Jive.



Bevor wir uns 2013 dem Sportverein Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf angeschlossen haben, war unsere Trainingsstätte "Daniels Probebühne".

Als Mitglieder des Sportvereins durften wir dann auch die Trainingsstätten der Gemeinde nutzen und trainieren seit Juni 2016 in der neuen FAW-Halle.

Am 31.3.2017 wurden wir mit Beschluß der Mitgliedervollversammlung eine eigenständige Abteilung bei Blau-Weiß.



Die Interessen unserer Mitglieder sind durchaus unterschiedlich.
Einige Paare möchten einfach nur einmal in der Woche das Tanzbein schwingen und ab und zu eine Tanzveranstaltung besuchen.
Andere Paare trainieren mehr als 2mal in der Woche und haben auch Spass an dem einen oder anderen kleineren Auftritt.
In 2015 haben sich die ersten 5 Paare das deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze ertanzt. In 2016 folgte dann für die gleichen 5 Paare das Abzeichen in Silber. Im Mai 2017 haben wir bei der Abnahme des DTSA 4 mal Gold und 1 mal Bronze ertanzt.

Auch wenn bei uns der Spaß im Vordergrund steht, ist das Motto "Weniger(Tanzschritte) ist Mehr (Technik)".